Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Beratungsstelle für Mütterkuren und Mutter-Kind-Kur/ Vater-Kind-Kuren sowie für pflegende Angehörige

Gesundheitsförderung von Müttern, Vätern und pflegenden Angehörigen

Müssen Sie im Alltag den verschiedenen Anforderungen von Erziehung, Haushalt, Berufstätigkeit und häufig auch der Pflege und Versorgung kranker Angehöriger gerecht werden? Oft meistern Sie diese vielfältigen Aufgaben gleichzeitig und sind somit einem enormen körperlichen und seelischen Dauerstress ausgesetzt. Diese Mehrfachbelastungen führen häufig zur Gefährdung oder Störung der eigenen Gesundheit.

In einem persönlichen Gespräch können wir Ihre derzeitige Lebenssituation und die gesundheitlichen Belastungen besprechen. Das Beratungsangebot ist kostenlos, vertraulich und offen für alle Menschen.

Wir beraten und informieren Sie

  • über gesetzliche Voraussetzungen, Anspruch, Finanzierung und über die Inhalte einer Kur
  • unterstützen wir Sie im Antragsverfahren,
  • bei der Auswahl der passenden Kurklinik des Müttergenesungswerks und
  • im Falle einer Ablehnung bei einem Widerspruch.

Nach der Vorbereitung auf die Kurmaßnahme, lassen wir Sie auch nach der Kur nicht alleine. Wir bieten Nachsorge als Einzel- oder Gruppentreffen an, um Hilfestellungen für den Alltag zu geben oder Kontakte zu anderen Beratungsangeboten herzustellen.

Mit einem Projekt des Landes Hessen zur Gesundheitsförderung von Müttern, Vätern und pflegende unterstützen wir seit 2015 insbesondere auch psychisch hochbelastete Mütter und Väter sowie pflegende Angehörige mit einem zusätzlichen Beratungsangebot.

Termine nach Vereinbarung.

Kontakt

Beratungsstelle Lauterbach

Schlitzer Str. 2
36341 Lauterbach
Tel. (0 66 41) 6 46 69-0
Fax (0 66 41) 6 46 69-29
beratungsstelle [at] diakonie-vogelsberg [punkt] de

So finden Sie uns

Beratungsstelle Alsfeld

Altenburger Str. 33
36304 Alsfeld
Tel. (0 66 31) 7 20 31
Fax (0 66 31) 39 67
beratungsstelle [at] diakonie-vogelsberg [punkt] de

So finden Sie uns

- A +

Schriftgröße