Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Erziehungsberatung

Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Doch Erziehung ist nicht kinderleicht. Unsicherheiten können die Beziehung zu den Kindern schwierig machen. Entwickeln sich unsere Kinder normal, können sie ihre Fähigkeiten entfalten, wie können wir sie als Eltern fördern? Dies und vieles weiter beschäftigt Eltern. Darüber hinaus werden aus Kindern Jugendliche, die irgendwann nicht mehr so sein wollen wie ihre Eltern. Sie haben Schwierigkeiten mit sich selbst klar zu kommen, alle Einflüsse verstehen zu lernen und mit diesen umzugehen. Zu den häuslichen Konflikten kommen die in Kindergarten, Schule oder mit Freunden noch hinzu.

Solche Situationen können schwierig und belastend für Familien werden – nicht nur für Kinder, auch für die Eltern. Um eine gute Balance zwischen den eigenen Vorstellungen und denen seines Kindes zu bekommen, braucht es manchmal beratende Unterstützung. Wer Fragen zur Erziehung hat oder sich in schwierigen Familiensituationen überfordert fühlt und professionelle Unterstützung wünscht, kann die Erziehungs- und Familienberatung im Diakonischen Werk in Anspruch nehmen. Die Berater*innen helfen Familien bei der Suche nach Lösungen.

Wir sind Teil des Netzwerkes Erziehungsberatung im Vogelsbergkreis (siehe Flyer).

Die Erziehungsberatung hat den Auftrag, die Erziehungskompetenz von Eltern zu stärken und Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern. Das Beratungsangebot steht allen Vogelsberger Bürgerinnen und Bürgern, mit mindestens einem minderjährigen Kind, zu und ist kostenfrei.

- A +

Schriftgröße